Telefonservice unter 02043-989898

  Schneller Versand

  30 Jahre Partner der Eventbranche

  Sicher einkaufen dank SSL

Knicklichter - Der leuchtende Partyspaß

Leuchtstäbe wurden in den 1980er Jahren populär. Während die meisten Knicklichter aus ähnlichen Komponenten hergestellt werden, halten Leuchtstäbe von besserer Qualität länger als die billigen, die in Ein-Euro-Geschäften erhältlich sind. Leuchtstäbe sind an Halloween und auf Partys beliebt, da sie kostengünstig, sicher und unterhaltsam sind.

Leuchtstäbe wurden in den 1980er Jahren populär. Während die meisten Knicklichter aus ähnlichen Komponenten hergestellt werden, halten Leuchtstäbe von besserer Qualität länger als die billigen,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Knicklichter - Der leuchtende Partyspaß

Leuchtstäbe wurden in den 1980er Jahren populär. Während die meisten Knicklichter aus ähnlichen Komponenten hergestellt werden, halten Leuchtstäbe von besserer Qualität länger als die billigen, die in Ein-Euro-Geschäften erhältlich sind. Leuchtstäbe sind an Halloween und auf Partys beliebt, da sie kostengünstig, sicher und unterhaltsam sind.

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Knicklichter Armband 8er Rolle
Knicklichter Armband 8er Rolle
8 Knicklicht-Armbänder im 4-Farbmix ( grün, blau, gelb, rot ) 20 Rollen a 8 Stück Plus Verbinder
19,80 € *
Knicklichter Armband 50er Rolle
Knicklichter Armband 50er Rolle
50 Knicklicht-Armbänder im 6-Farbmix ( grün, blau, gelb, rot, pink, orange ) Plus 50 Verbinder und 2 Kreisverbinder
4,99 € *

So funktionieren Knicklichter und Leuchtäbe

Seit ihrer Erfindung vor 25 Jahren sind Leuchtstäbe zu einem Grundnahrungsmittel für Halloween geworden. Sie eignen sich perfekt als Sicherheitslichter, da sie tragbar und günstig sind und ein gespenstisches Leuchten ausstrahlen. Leuchtstäbe sind auch in der Raveszene sehr beliebt (ebenso wie leichte Halsketten, leichte Brillen und leichte Seile) und sie sind eine ideale Lampe für SCUBA-Taucher und Camper.

Während es wie übernatürliche Magie scheinen mag, ist die Technologie hinter Leuchtstäben tatsächlich sehr einfach. In diesem Artikel sehen wir uns einen Leuchtstab an, um herauszufinden, wie er ein so starkes Licht ohne Glühbirne und Batterie abgibt.

Licht ist eine Energieform, die durch eine Vielzahl von Prozessen abgegeben werden kann. Diese Prozesse umfassen:

  •     Glühlampe - Die Emission von Licht aufgrund von Wärme (wie in einer normalen Glühbirne oder einer Gaslaterne)
  •     Fluoreszenz und Phosphoreszenz - Die Emission von Licht als Reaktion auf Strahlungsenergie
        (wie in einer fluoreszierenden Glühbirne oder einem Fernseher)
  •     Lasererzeugung - Die konzentrierte Emission von Licht unter Verwendung von stimulierter Emission
         

Alle diese Prozesse funktionieren nach dem gleichen Grundprinzip: Eine äußere Energiequelle regt Atome an, wodurch sie Lichtteilchen, sogenannte Photonen, freisetzen. Wenn Sie beispielsweise etwas verbrennen, werden die Atome, aus denen das Material besteht, durch Wärmeenergie schneller. Wenn die Atome schneller werden, kollidieren sie mit größerer Kraft miteinander. Wenn die Atome ausreichend angeregt sind, übertragen die Stöße Energie auf einige Elektronen des Atoms. In diesem Fall wird ein Elektron vorübergehend auf ein höheres Energieniveau gebracht (weiter vom Atomkern entfernt). Wenn es schließlich wieder auf sein ursprüngliches Niveau zurückfällt (näher am Kern), setzt es einen Teil seiner Energie in Form von Lichtphotonen frei. (Weitere Informationen finden Sie unter Funktionsweise von Atomen und Funktionsweise von Licht.)

Ein Leuchtstab macht das Gleiche, aber er regt die Atome in einem Material durch eine chemische Reaktion an. Wir werden uns diese Reaktion im nächsten Abschnitt ansehen. Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

Aktuell im Blog
Auf diese Punkte sollten Sie beim Kauf von...

Mit Hand Konfettikanonen erzielen Sie ganz einfach spektakuläre Effekte bei Partys, Hochzeiten... [mehr]

Diese Ideen für eine EM Fußball Party...

Bei jeder Fußball Party ist der Gastgeber verpflichtet, Speisen, Getränke und einen Fernseher... [mehr]

Zuletzt angesehen